Heimtrainer Portal

Training zuhause
 

Meta





 

Rudergerät Test: Rudergeräte im Vergleich

Bei der Suche nach dem passenden Rudergerät, kann viel Zeit verloren gehen. Hierbei kann der vorliegende Bericht zum Thema auf Ergometer-sport.de empfehlenswert sein.



Training mit Rudergeräten im Test


Beim Trainieren mit einem Rudergerät, kann der Anwender von vielen Vorteilen profitieren. Zum einen werden bei dieser Trainingsart über 80 Prozent der Muskeln in Anspruch genommen. Aus diesem Grund ist das Training mit einem Rudergerät bestens für den Muskelaufbau geeignet. Zum anderen wird mit diesem Gerät aber auch die Ausdauer ausgiebig trainiert. Dadurch eignet sich dieses Gerät bestens für das Abnehmen von Körpergewicht. Um hierbei erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen, sind lange Trainingseinheiten zu empfehlen. Wer hingegen den Aufbau von Muskeln fördern möchte, der sollte nur kurze Trainingsintervalle durchführen. Auch zum Aufwärmen ist ein Rudergerät benutzbar.

Allgemeine Kaufberatung - Was ist beim Kauf zu beachten?


Da der Kauf eines Rudergerätes eine Investition ist, sollte vor dem Kauf einige Aspekte beachtet werden. Auf diese Weise, kann sich ein Fehlkauf erspart werden. Hierbei muss darauf geachtet werden, dass das Rudergerät auch zu der Körpergröße passt. Doch auch ein maximales Körpergewicht ist darf nicht unterschätzt werden. Weiterhin sollte beim Kauf eines solchen Gerätes, auf die Qualität geachtet werden. Vor alledem eine hochwertige Verarbeitung und auf die Standsicherheit ist wichtig. Um beim Trainieren voller Kraft abstoßen zu können, sollten die Trittbretter stabil sein. Neben diesen Aspekten, ist auch die Vollständigkeit der Ausstattung ein Punkt, der beim Kauf zu beachten ist. So enthalten teurere Rudergeräte oftmals, neben dem eigentlichen Rudergerät, noch weitere Ausstattungsmerkmale. Dies können zum Beispiel sein:

  • Trainingsprogramme,

  • ein vorhandener PC-Anschluss,

  • Anzeige der Herzfrequenz,

  • Geschwindigkeitsmesser.


  • Produktempfehlungen: Die besten Rudergeräte


    Basierend auf den zuvor genannten Aspekten der Kaufberatung werden in diesem Abschnitt, auf einige Produktempfehlungen näher eingegangen. In der Regel ist beim Kauf von Rudergeräten hinsichtlich des Preises zu beachten, dass Produkte die günstiger sind als der Testsieger, auch weniger leisten. Als Testsieger kann der WaterRower Rudergerät genannt werden. Dieses Modell bewegt sich in einem höheren Preissegment. Jedoch punktet dieses Testsieger vor alledem durch seine Qualität und der festen Standhaftigkeit durch das massive Holz, punktet dieses Rudergerät. Zusätzlich bietet es einen LCD Display an und zeigt die Zeit an. Die Ruderschläge werden bei diesem Gerät auch gezählt. Dahingegen misst dieses Rudergerät nicht den Kalorienverbrauch. In einer weitaus günstigeren Preisklasse befindet sich der Hammer Rudergerät Cobra XTR. Vor alledem durch seinen niedrigen Preis ist dieses Modell besonders attraktiv. Dieses Rudergerät bietet zehn Gänge Powerrudern an. Weiterhin sind im Bereich der Widerstandsverstellung zehn Gänge vorhanden. Diese lassen sich automatisch einstellen. Durch die Computer gesteuerte Fitnessprogramme, lässt sich der Hammer Rudergerät Cobra XTR einfach bedienen. Außerdem lässt sich dieses Modell auch in kleine Wohnungen integrieren, dank des platzsparenden Designs.
    Dieses Gerät kann bis zu einem maximalen Körpergewicht von 120 Kilogramm verwendet werden. Mit diesen Einstellungen punktet dieses Modell als Testsieger im Bereich "Preis-Sieger".

    26.2.17 22:33

    Letzte Einträge: Heimtrainer Portal, Ergometer Kauf – Darauf sollten Sie achten

    bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL